Mein HHV

Weiterentwicklung der App „Fit4Handball“

von Vanessa Bosch

Die App "Fit4handball", die seit Dezember 2016 exisitert, soll weiterentwickelt werden. Dabei wird derzeit die Unterstützung von Handballtrainerinnen und -trainern benötigt.

 

Generelles Ziel der App ist die gezielte Vermeidung von Verletzungen durch Übungen zur Stärkung verschiedener Körperregionen.

Das Auffinden der Körperregionen, die beim einzelnen Spieler verletzungsanfällig sind, soll zukünftig durch einen Motorik-Test (sechs Übungen) erleichtert werden. Um weitere geeignete Übungen, die Verletzungen vorbeugen können, für Mustertrainingspläne als auch individuelle Trainingspläne in der App bereit stellen zu können, werden die Motorik-Test-Ergebnisse aktiver Handballspieler verschiedener Altersstufen/Jahrgänge (ab Geburtsjahr 2008 aufwärts einschl. Aktive) und unterschiedlichen Geschlechts benötigt.

 

Interessierte Trainer können die Weiterentwicklung dieser App mit einem Motorik Test in ihren jeweiligen Mannschaften unterstützen.
In den unten stehenden  Anlagen finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Übungen aus dem Test sowie ggf. benötigtes Material. Ebenso finden Sie dort einen entsprechenden Erfassungsbogen zur Dokumentation der Test-Ergebnisse. Bitte notieren Sie im Erfassungsbogen das Geschlecht sowie das Geburtsjahr. Da keine weiteren Informationen zu den Spielern durch Sie erfasst werden, ist eine anonyme Beteiligung am Test gewährleistet – es ist nicht möglich die einzeln dokumentierten Daten zu einem Spieler oder einer Spielerin zurückzuverfolgen.

 

Bitte senden Sie die den Erfassungsbogen bis zum 31. Oktober 2018 per Mail an corinna.zehreis(@)bv.aok.de oder per Post an:

 

Frau Corinna Zehreis
AOK-Bundesverband
Rosenthaler Straße 31
10178 Berlin

 

 



Zurück