Mein HHV

Platz 2 für Hessens Auswahlspielerinnen beim Pokalturnier in Niedersachsen

von Vanessa Bosch

Hessenauswahl in Emmerthal

 

Beim letzten Test unter Wettkampfbedingen vor der Länderpokal im Januar in Göppingen überzeugten die Hessinnen als Gruppensieger mit vier gewonnenen Spielen gegen die Vertretungen aus Schleswig-Holstein (18:12), Mittelrhein (23:13), Saar (25:9) und Hamburg (23:19) . "Unsere Spielerinnen haben in den Gruppenspielen vor allem  eine sehr gute Abwehrleistung und Torhüterinnenleistung gezeigt. Darauf aufbauend entfalteten sie ein schnelles Tempogegenstoßspiel  mit konsequentem Torabschlüssen", berichtete HHV-Trainer Jörg Schulze.  

 

Im Finale trafen die Hessinnen auf die erwartet starken Konkurrentinnen aus Westfalen, die sich in ihren Gruppenspielen ähnlich souverän behauptet hatten. Im Verlauf der 1. Halbzeit entwickelte sich eine ausgeglichene Partie. Westfalen konnte sich allerdings bis zum 15:13-Halbzeitstand mit einer aggressiven Abwehrarbeit und einem sehr konsequentem 1:1-Verhalten im Angriff einen leichten Vorteil erarbeiten. Nach dem Seitenwechsel taten sich die Hessinnen insbesondere im Angriff immer schwerer und kamen nur noch zu drei Toren. Am Ende mussten sie sich daher mit einem deutlichen 26:16-Endstand geschlagen geben.

 


"Trotz der Enttäuschung über die Angriffsleistung gegen Westfalen und den verpassten Turniersieg steht nach diesem Wochenende ein positives Fazit: das Team hat sich in allen Bereichen deutlich weiterentwickelt, der Kader weist eine hohe Ausgeglichenheit auf und die Einbindung von zwei Spielerinnen des 2000er-Jahrgangs ist sehr gut gelungen", bilanziert Schulze.

 

Alle Ergebnisse sind hier abrufbar:

 

 

Das Aufgebot des HHV:
Weibliche Jugend 1999: Patricia Becker (HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden), Hannah Grothnes, Anna Hertha, Lea Immelnkämper, Paula Küllmer, Elisabeth Trieschmann (alle SG Kirchhof), Melanie Grawe (wJSG Bad Soden/Schwalb./Niederh.), Sasha Marie Müller (TV Hüttenberg), Pia Magnago, Isabell Rubeck (HSG Bensheim/Auerbach), Paulina Golla, Natalie Niekrawietz, Alicia Simonelli, Leah Schulze (alle TG Eltville).


Trainer: Thomas Zeitz, Jörg Schulze, Judith Marx – Physio: Johannes Schura.



Zurück